Carolin Zieringer aus dem Anon-Team rezensiert für surveillance-studies.org das Buch „Kritische Kollektivität im Netz. Anonymous, Facebook und die Kraft der Affizierung in der Kontrollgesellschaft“ von Carolin Wiedemann.

Insgesamt bietet “Kritische Kollektivität im Netz” einen guten, historisch eingebetteten und reflektierten Überblick über aktuelle Theoriedebatten, der auch einen Beitrag zur politischen Praxis leisten kann.